Textversion
Textversion

Impressum Haftungsausschluss Kontakt Sitemap Webmaster Warnungen

Druckbare Version

Diorama

Aus einer Idee heraus begannen die zwei Kameraden Sven und Thomas Barth, die Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Torgau als Modell im Maßstab 1:87
nachzubauen.
Nach rund einjähriger Bauzeit konnte sich das Ergebnis sehen lassen und soll den Besuchern unserer Website nicht vorenthalten werden. 
Gebaut wurde von den zwei Brüdern nicht nur die neue Feuerwache, sondern der gesamte Komplex. Dazu gehören auch die alte Feuerwache, die Turnhalle und der alte Schlauchturm. Das original bebaute Grundstück befindet sich in Torgau zwischen der Spitaltrasse, dem Leipziger Wall, der Jahnstrasse und der Katholischen Kirche am Karl-Marx-Platz.  
Zu bestaunen ist das Diorama unter einer Glasvitrine zu bestimmten Anlässen im Feuerwehrdepot Torgau. Diese Fotos können leider nur einen kleinen Einblick wiedergeben.
Selbst die kleinsten Details wie Antennen, Blumenkästen, Dachluken, Fahrradständer, Gullideckel, Lampen, Rabattenbegrenzungen, Sitzbänke, Strassenschilder, Zäune etc. sind darauf zu entdecken. Das ganze wird durch eine elektronische Steuerung für Ampelanlage, Beleuchtungen und der Sirene auf dem alten Schlauchturm abgerundet.
Alle darauf befindlichen Fahrzeuge sind selbstverständlich auch Eigenbau- bzw. auch Umbaumodelle. Lackierungen und Zubehör sind fachgerecht angepasst. Da sind sowohl Fahrzeuge aus der DDR Produktion wie die Typen Barkas B 1000, Garant, S 4000, G5, Robur LO und IFA W50 als auch die neuen Fahrzeugtypen wie MAN, Mercedes Benz, Volkswagen und Fiat vertreten.  
Fakt ist, dass es eine absolute Meister Leistung ist, was die beiden Kameraden da in mühevoller Kleinarbeit in unzähligen Stunden ihrer Freizeit vollbracht haben. Abgesehen vom eigentliche Aufbau des Dioramas waren 'zig Stunden für das Ausmessen und das massstabsgerechte Umrechnen notwendig. Wer also einmal die Möglichkeit hat, sich dieses Modell anzusehen, sollte es nicht verpassen. Da steckt wirklich "Liebe zum Detail" drin. Wirklich absolut sehenswert.  

nach oben